Werkblatt 8/2013

Einsteigen, Türen schließen!

Vier Stationen im Advent

 

Türen schließen? Es heißt doch: "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit". Wir sollen unsere Pforten - der Häuser und der Herzen - öffnen, damit der Herr kommen kann. Die "Vier Stationen im Advent" drehen das Bild einmal um: Wir gehen Weihnachten entgegen, wir wenden uns dem kommenden Christus aktiv zu. Diesen Weg betrachten wir in diesem Werkblatt anhand des Bildes der Reise. Reisen macht Spaß, aber Reisen ist auch anstrengend, setzt unter Stress, führt aber zu einem Ziel. Die "Vier Stationen" sind kleine Andachten, die überall eingesetzt werden können: in der Kirche und im Pfarrheim beim Kaffeetrinken, in der Familie zu Hause oder als stille Betrachtung für Einzelne. Auch beim Hausbesuch eine willkommene kleine Gabe im Advent.

Kosten: 
1,00 €