Archiv

Am 20. März 2018 fand im Haus des Pflug, München der Studientag "Landwirtschaft - quo vadis? statt. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Übergabe der Unterschriften zum Volksbegehren "Betonflut eindämmen"

Am 7. März wurden im Rahmen einer kleinen Demonstration die knapp 50.000 Unterschriften für das Volksbegehren "Betonflut eindämmen" an das Innenministerium übergeben. Josef Neher (Landesvorsitzender) und Matin Wagner (Landesgeschäftsführer) waren für die KLB, die das Volksbegehren unterstützt, dabei. Jetzt muss abgewartet werden, wie das Innenmininsterium das Volksbegehren bewertet und ob es zugelassen wird. Wenn ja, dann gilt es demnächst, auf den Gemeinden eine halbe Million Unterschriften zu sammeln, damit es zu einem Volksentscheid kommt. Wir bleiben dran! Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Wir setzen unsere Gespräche in Sachen Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) 2020 und Wertevermittlung in Haus- und Landwirtschaft fort: Am 27. Februar waren Josef Neher (Landesvorsitzender) und Michaela Widmann (stellvertretende Landesvorsitzende) hierzu im Landtag bei der SPD. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 20. März 2018 fand im Haus des Pflug, München der Studientag "Landwirtschaft - quo vadis? statt. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Übergabe der Unterschriften zum Volksbegehren "Betonflut eindämmen"

Am 7. März 2018 wurden im Rahmen einer kleinen Demonstration die knapp 50.000 Unterschriften für das Volksbegehren "Betonflut eindämmen" an das Innenministerium übergeben. Josef Neher (Landesvorsitzender) und Matin Wagner (Landesgeschäftsführer) waren für die KLB, die das Volksbegehren unterstützt, dabei. Jetzt muss abgewartet werden, wie das Innenmininsterium das Volksbegehren bewertet und ob es zugelassen wird. Wenn ja, dann gilt es demnächst, auf den Gemeinden eine halbe Million Unterschriften zu sammeln, damit es zu einem Volksentscheid kommt. Wir bleiben dran! Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Wir setzen unsere Gespräche in Sachen Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) 2020 und Wertevermittlung in Haus- und Landwirtschaft fort: Am 27. Februar 2018 waren Josef Neher (Landesvorsitzender) und Michaela Widmann (stellvertretende Landesvorsitzende) hierzu im Landtag bei der SPD. Auf dem Bild sind zu sehen: Herbert Woerlein (MdL), Josef Neher, Michaela Widmann, Horst Arnold (MdL, Agrarsprecher), Ruth Müller (MdL). Es ergaben sich viele Übereinstimmungen in den Inhalten und Zielen. Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 14. März 2018 fand im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg der Studientag "Perspektiven schaffen im Senegal" statt. Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 7. März 2018 fand von 10 Uhr bis 12:30 Uhr in München, Haus des Pflug (Landesstelle der KLB Bayern) der Studientag "Die Situation der Christen im Heiligen Land" statt. Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 24. Februar 2018 fand in Eichstätt der Studientag "Wir sind dran" statt. Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern erfragt werden.

 

Am 15. November 2017 fand der Studientag "Wohin soll es gehen? Die gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union im Gespräch" statt. Ort: Haus des Pflug, Kriemhiledenstr. 14, 80639 München. Nähere Informationen dazu können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Der dritte Studientag zum 600. Geburtstag von Niklaus von Flüe findet statt am 05. November 2017 in der Kath. Landvolkshochschule Petersberg in Erdweg. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 14. Oktober 2017 fand im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg der Studientag 2 der Reihe "600 Jahre Nikolaus von Flüe" mit dem Titel "600 Jahre Niklaus von der Flüe - Lebensentwürfe". Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Der Studientag "Lernen mit den Kirchen in der Einen Welt" fand am Freitag, den 6. Oktober 2017 im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg statt. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Politische Talkrunden zur Bundestagswahl 2017 - Mehr als nur ein Kreuz: Anpacken statt Aushalten

Im Vorfeld der Bundestagswahlen plant die Katholische Landvolkshochschule Petersberg gemeinsam mit der KLJB München  und Freising ein

Veranstaltungsreihe mit Politikerinnen und Politikern, in der nicht parteipolitische Inhalte, sondern vielmehr die eigene Motivation für das Politikmachen im Vordergrund stehen soll. Unter dem Motto "Mehr als nur ein Kreuz! - Anpacken statt aushalten" finden Gespräche mit Politikerinnen und Politikern aus bewusst zwei Generationen statt, um mehr über deren Werdegang, Motivation und Erfahrungen im politischen Alltag zu erfahren.

Die Veranstaltungen fanden statt am 23.07.2017, 01.08.2017 und 02.08.2017. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 7. Juli 2017 fand im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg folgender Studientag statt: "550 Jahre Caritas Pirckheimer - Eine starke Frau in der Reformationszeit". Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 5. Juli 2017 fand in der Diözese Passsau, Ilzer Land die diesjährige LSAK-Exkursion inklusive Studientag unter dem gleichen Titel statt: "Kontaktstellen" Landwirtschaft - Gesellschaft - Wie der Dialog gelingen kann". Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 18. März fand im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg der Studientag 1 der Reihe "600 Jahre Nikolaus von Flüe" mit dem Titel "Mystiker, Mittler, Mensch" statt. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Am 11. Feburar 2017 fand in Eichstätt das Seminar "DER BEDROHTE BODEN - Was zu tun ist!" statt. Nähere Informationen können bei der KLB Bayern angefragt werden.

 

Gebet von Pfr. Josef Mayer

Gott, Du Freund des Lebens,

ich bin jetzt da vor Dir,

aufrecht und entspannt.

In diesem Augenblick lasse ich all meine Pläne, Sorgen, Befürchtungen und Ängste los.

Ich lege sie in Deine Hände.

Gott, ich warte Dir entgegen.

Du kommst auf mich zu.

Du bist in mir und erfüllst mich mit Deinem Geist.

Du bist der Grund meines Seins.

Öffne mich für Deine Gegenwart,

damit ich immer tiefer erfahre und ergreife, wer Du bist und was Du von mir willst.

AMEN.

(Josef Mayer)

 

AK Kirche und Landwirtschaft plant Zukunft

Der Arbeitskreis Kirche und Landwirtschaft wurde vor mehr als 13 Jahren ins Leben gerufen, um den Austausch zwischen katholischer Kirche, den katholischen Landverbänden sowie dem Bayerischen Bauernverband als Interessensvertretung der Bäuerinnen und Bauern zu fördern. Inzwischen wurde eine Vielzahl von Themen erörtert, Entwicklungen angestoßen und im vergangenen Jahr zum zweiten Mal ein gemeinsamer Studientag veranstaltet. Bei seiner letzten Sitzung hat sich der Arbeitskreis auf die strukturelle und inhaltliche Ausrichtung des Arbeitskreises auf die Zukunft hin neu vereinbart.