Werkblatt 7/2013

Wer das Ziel kennt, findet den Weg

Pilgerschaft leben

 

Wie sehr unsere ganze Existenz ein Unterwegssein ist - zu uns selbst und zu Gott -, das spüren wir besonders deutlich, wenn wir eine Wallfahrt unternehmen oder das Pilgern wagen. Dieses Werkblatt beleuchtet die historische Entwicklung des Pilgerwesens anhand des berühmten Pilgerweges nach Santiago de Compostela. Vor allem aber erschließt es den tieferen Sinn des Pilgern: Ist am Ende nicht auch die Fahrt zu einem Wallfahrtsort mit Bahn oder Bus auch eine Art von Pilgerschaft, gerade für die, die nicht mehr so gut zu Fuß sind? Kommt es vielleicht gar nicht auf die Zahl der Blasen an den Füßen, den Muskelkater und die durchschwitzten Hosen und Hemden an, sondern auf das, was sich in Kopf und Herz abspielt? Die einen lesen dieses Werkblatt zur Vorbereitung, andere vielleicht nach der Rückkehr von einer Pilgerschaft. Und es passt in jeden Rucksack, jede Handtasche. Kleines Extra: Die Elemente für eine Wallfahrts-Andacht. - Das Werkblatt eignet sich für Gruppen und für Einzelne, und ebenso für den Schriftenstand.

Kosten: 
1,00 €