Werkblatt 2/2014

Geheimnis des Glaubens

Die Feier von Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern

 

In jeder heiligen Messe bekennen wir, was das „Geheimnis unseres Glaubens“ ist, nämlich den Tod des Herrn zu verkünden und seine Auferstehung zu preisen bis er kommt in Herrlichkeit. Entfaltet wird dieser Glaube an drei Tagen im Frühling, in der Feier von Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern.

Dieses Werkblatt von Christoph Freilinger – wissenschaftlicher Mitarbeiter des Liturgischen Instituts zu Salzburg – erschließt die tiefsinnigen Symbole der Gottesdienste der Heiligen Woche. Seine Anregungen und Gedankenanstöße möchten einen vertieften Zugang zum geistlichen Mitvollzug dieser zentralen Feier des christlichen Glaubens eröffnen und begleiten.
Das Werkblatt eignet sich für alle, die mitfeiern – kann also beispielsweise am Palmsonntag an die ganze Gemeinde ausgehändigt werden. Besonders wertvoll ist es für Ministranten, Lektoren, Vorbeter, Küster, Organisten, Sänger und die Liturgen selbst.
Kosten: 
1,00 €